Beliebteste provisionsfreie ETFs 2020

Bei DEGIRO bieten wir Ihnen die Möglichkeit, provisionsfrei in eine Auswahl von börsengehandelten Fonds (ETFs), auch Tracker genannt, anzulegen. Wir bieten dies an, um Ihnen die Diversifizierung Ihres Portfolios so einfach wie möglich zu machen. Seit ihrer Einführung im Jahr 1993 sind ETFs sehr populär geworden, vor allem weil das Produkt Vorteile bietet:

Diversifizierung: Ein ETF kann die Renditen eines Index, eines oder mehrerer Marktsegmente oder eines oder mehrerer Anlagestile nachbilden.

Niedrigere Gebühren: ETFs, die passiv verwaltet werden, haben im Vergleich zu aktiv verwalteten Fonds wesentlich niedrigere Kosten, da sie das Handelsverhalten und die Liquidität von Aktien auf dem Markt haben.

ETFs haben das Handelsverhalten und die Liquidität von Aktien auf dem Markt, was einen einfachen Kauf und Verkauf ermöglicht.

Die meistgehandelten ETFs

Die vier von unseren Kunden im Jahr 2020 am meisten gehandelten ETFs sind entweder von Vanguard oder iShares und sind entweder in globale Aktien oder den S&P 500 angelegt.

Global

1. Vanguard FTSE All-World

(ISIN: IE00B3RBWM25)
Dieser ETF zielt darauf ab, die Wertentwicklung des FTSE All-World Index nachzubilden. Dabei handelt es sich um einen nach der Marktkapitalisierung gewichteten Index von Aktien globaler großer und mittelgroßer Unternehmen in Industrie- und Schwellenländern. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,22 % pro Jahr

USA

2. Vanguard S&P 500

(ISIN: IE00B3XXRP09)
Dieser Vanguard-Tracker zielt darauf ab, die Wertentwicklung des ‚Standard & Poor's 500 ("S&P 500")‘ Index nachzubilden, einer weithin anerkannten Benchmark für die Performance des US-Aktienmarktes, die sich aus den Aktien von 500 großen US-Unternehmen zusammensetzt. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,07% pro Jahr

Global

3. iShares MSCI World

(ISIN: IE00B4L5Y983)
Das Anlageziel dieses Trackers besteht darin, den Anlegern eine Gesamtrendite zu bieten, die die Rendite des MSCI World Index widerspiegelt. Genau wie der FTSE AW Index, den wir auf Platz 1 unserer Liste sehen, ist dies ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index von Aktien globaler großer und mittelgroßer Unternehmen in Industrie- und Schwellenländern. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,20 % pro Jahr

USA

4. iShares S&P 500

(ISIN: IE0031442068)
Wie die Nummer 2 auf dieser Liste zielt auch dieser Tracker darauf ab, die Rendite des S&P 500 abzubilden. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,07% pro Jahr

Möchten Sie lieber in lokale oder europäische Aktien anlegen?

Wenn Sie Ihre Anlagen lieber lokal oder europäisch anlegen möchten, können Sie einen Tracker wählen, der sich am FTSE 100 oder EURO STOXX orientiert. Die folgenden ETFs sind nicht die einzigen, die europäischen oder lokalen Indizes folgen, aber wir haben zwei als Beispiele ausgewählt.

EU

iShares EURO STOXX 50

(ISIN: IE0008471009)
Dieser Tracker zielt darauf ab, die Rendite des EURO STOXX 50 Index abzubilden. Der Referenzindex misst die Performance der 50 größten Unternehmen in der Eurozone. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,10% pro Jahr

UK

iShares FTSE 100

(ISIN: IE0005042456)
Dieser Tracker bildet den FTSE 100-Index ab, ein Index, der Ihnen wahrscheinlich bekannt ist. Der Referenzindex bildet die 100 größten britischen Unternehmen ab, die an der Londoner Börse gehandelt werden. Einzelheiten zu diesem ETF finden Sie hier.

Emittentenkosten (im ETF-Preis enthalten):
0,07% pro Jahr

Vollständige Liste & Fair Use Policy

Die vollständige Liste der provisionsfreien ETFs und die Fair Use Policy finden Sie in diesem PDF. DEGIRO erhält in keiner Weise Zahlungen von ETF-Anbietern. In der Liste finden Sie auch Tracker von anderen Emittenten wie Amundi und Lyxor. Darüber hinaus gibt es auf der Plattform eine Fülle weiterer ETFs, für die Provisionen erhoben werden. Einzelheiten finden Sie auf unserer Gebührenseite.

Depotkonto eröffnen

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nicht der Beratung und stellen keine Anlageempfehlung dar. Bitte beachten Sie, dass sich die Fakten seit der Erstellung des Artikels geändert haben können. Anlegen ist mit Risiken verbunden. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir raten Ihnen, nur in Finanzprodukte anzulegen, die Ihren Kenntnissen und Erfahrungen entsprechen.

Zurück
backtotop

Note: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Note:
Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.