08 Risikoverteilung ist der Schlüssel zum Erfolg

Stellen Sie sich vor, Ihr gesamtes Portfolio besteht aus Aktien eines einzigen Unternehmens. Wenn dieses Unternehmen in Konkurs geht oder der Kurs stark sinkt, würde Ihr gesamtes Anlageportfolio einen erheblichen Verlust erleiden. Es ist daher wichtig, Ihr Portfolio mit Bedacht auszubalancieren. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihr Risiko durch Diversifizierung Ihres Portfolios verringern können.

Text Version

Eine Skala, die die Risikostreuung beim Anlegen darstellt.

Legen Sie Ihre Eier in verschiedene Körbe

Es ist keine leichte Aufgabe vorherzusagen, welche Aktien steigen und welche fallen werden. Kein Anleger wird die ganze Zeit Recht haben. Der berühmteste Anleger der Welt, Warren Buffett, setzte sogar eine Million Dollar darauf, dass eine Auswahl aktiv verwalteter Fonds innerhalb von zehn Jahren nicht über dem US-Marktdurchschnitt liegen würde. Und wissen Sie was? Er hat die Wette gewonnen.

Warren Buffet Hedge Fund Ergebnisse 2017.

Portfoliodiversifikation

Während Prognosen schwierig sein können, können Anleger Trost in der Tatsache finden, dass Diversifikation bei diesem Problem helfen kann. Stellen Sie sich vor, Ihr gesamtes Portfolio würde aus einer Aktie bestehen. Wenn dieses Unternehmen in Konkurs geht oder der Kurs stark fällt, wird Ihr gesamtes Anlageportfolio einen erheblichen Verlust erleiden. Bei einem gut diversifizierten Portfolio können die Verluste aus einer Position durch die Gewinne aus einer anderen Position ausgeglichen werden. Dies ist der Hauptvorteil der Diversifikation: die Verringerung des Risikos.

Verteilen Sie Ihre Anlagen auf verschiedene Sektoren.

Bei richtiger Diversifikation geht es nicht nur darum, mehrere Aktien für eine Anlage auszuwählen, sondern auch um andere Marktfaktoren, die sich auf Ihre Rendite auswirken können. Wenn Sie in Facebook, Twitter und Alphabet anlegen und der Technologiesektor einen plötzlichen Wachstumsrückgang verzeichnet, ist es wahrscheinlich, dass Ihr gesamtes Portfolio an Wert verliert. Wenn Sie diese mit Aktien aus dem Konsumgüter-, Pharma- oder Bausektor ergänzen, kann dies Ihre Exposition gegenüber einer einzelnen Branche begrenzen.

Verteilen Sie Ihre Anlagen auf verschiedene Länder.

Auslandsinvestition

Anlegen muss nicht an der Grenze Halt machen. Eine nationale Rezession kann sich auf alle Sektoren eines Landes auswirken. Eine Möglichkeit, Ihre Anlagen vor einem Rückgang im Inland zu schützen, besteht darin, international etwas Geld anzulegen. Mit DEGIRO können Sie ganz einfach in über 60 globale Märkte anlegen, die auf Ihrer Handelsplattform angeboten werden. Dazu gehören europäische Börsen wie die LSE in London und die Xetra in Deutschland sowie die amerikanische New Yorker Börse und die Tokioter Börse in Japan.

S&P 500 Index-Graphbewegungen über mehrere Jahre.

Planen Sie Ihre Anlage

Der Zeitpunkt Ihrer Anlage kann sich auch erheblich auf Ihre Rendite auswirken. Hier sehen Sie ein Diagramm des amerikanischen S&P 500-Index mit einem Höchststand im Jahr 2007 und einem Tiefststand im Jahr 2009.

Statt einfach einen Pauschalbetrag auf einmal anzulegen und sich den Kosten Ihrer Wertpapiere zu einem bestimmen Zeitpunkt auszusetzen, können Sie sich stattdessen für eine schrittweise Anlage über einen längeren Zeitraum entscheiden. Wenn Sie beispielsweise monatlich oder vierteljährlich kleinere Beträge anlegen, sind Sie weniger dem Kurs ausgesetzt, der zum Zeitpunkt der Anlage vorherrscht, sondern die Anlage wird über einen längeren Zeitraum gemittelt. Diese Methode wird als Mittelung der Stückkosten bezeichnet.

S&P500-Indexgraph mit Fokus auf den Zeitpunkt eines Investments.

Um die Auswirkung des Timings auf Ihre Rendite zu veranschaulichen, vergleichen wir die Ergebnisse einer Anlage in Höhe von 60.000 €, die den S&P 500-Index über einen Zeitraum von 5 Jahren abbildet. Zunächst sehen wir, ob die Anlage zum bestmöglichen Zeitpunkt getätigt wurde. Die Rendite hätte im Laufe der nächsten fünf Jahre 105% betragen. Wenn diese Anlage in Höhe von 60.000 € erst zwei Jahre zuvor getätigt worden wäre, wäre Ihre Rendite auf dem Höhepunkt des Konjunkturzyklus 2007 mit einer negativen Rendite von 5% sehr unterschiedlich ausgefallen.

5-Jahres-Ergebnis-Prognose, abhängig von dem Zeitpunkt, an dem der Investor sein Investment getan hat.

Jetzt sehen Sie die Rendite, wenn anstelle einer Pauschalanlage ein monatlicher Kauf von 1.000 € für fünf Jahre getätigt wird. Ihre Rendite hängt zwar von der Zeit ab, in der Sie damit begonnen haben, die Ergebnisse sind jedoch weniger extrem. Dies zeigt Ihnen, dass Ihre Renditen viel konsistenter sein können, wenn Sie über einen längeren Zeitraum kontinuierlich anlagen, anstatt zu versuchen, den Markt zeitlich zu timen.

Beispiel für eine Stückkosten-Mittelung über einen Zeitraum von 5 Jahren.

Was als Nächstes kommt

Wenn Sie Ihre Anlagen diversifizieren und das Portfolio für längere Zeit halten, können Sie vom Zinseszinskapital profitieren. In der nächsten Lektion werden wir diskutieren, was dieses ist und wie man sein Potenzial maximiert.

Stellen Sie sich vor, Ihr gesamtes Portfolio besteht aus Aktien eines einzigen Unternehmens. Wenn dieses Unternehmen in Konkurs geht oder der Kurs stark sinkt, würde Ihr gesamtes Anlageportfolio einen erheblichen Verlust erleiden. Es ist daher wichtig, Ihr Portfolio mit Bedacht auszubalancieren. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihr Risiko durch Diversifizierung Ihres Portfolios verringern können.

Text Version

Eine Skala, die die Risikostreuung beim Anlegen darstellt.

Legen Sie Ihre Eier in verschiedene Körbe

Es ist keine leichte Aufgabe vorherzusagen, welche Aktien steigen und welche fallen werden. Kein Anleger wird die ganze Zeit Recht haben. Der berühmteste Anleger der Welt, Warren Buffett, setzte sogar eine Million Dollar darauf, dass eine Auswahl aktiv verwalteter Fonds innerhalb von zehn Jahren nicht über dem US-Marktdurchschnitt liegen würde. Und wissen Sie was? Er hat die Wette gewonnen.

Warren Buffet Hedge Fund Ergebnisse 2017.

Portfoliodiversifikation

Während Prognosen schwierig sein können, können Anleger Trost in der Tatsache finden, dass Diversifikation bei diesem Problem helfen kann. Stellen Sie sich vor, Ihr gesamtes Portfolio würde aus einer Aktie bestehen. Wenn dieses Unternehmen in Konkurs geht oder der Kurs stark fällt, wird Ihr gesamtes Anlageportfolio einen erheblichen Verlust erleiden. Bei einem gut diversifizierten Portfolio können die Verluste aus einer Position durch die Gewinne aus einer anderen Position ausgeglichen werden. Dies ist der Hauptvorteil der Diversifikation: die Verringerung des Risikos.

Verteilen Sie Ihre Anlagen auf verschiedene Sektoren.

Bei richtiger Diversifikation geht es nicht nur darum, mehrere Aktien für eine Anlage auszuwählen, sondern auch um andere Marktfaktoren, die sich auf Ihre Rendite auswirken können. Wenn Sie in Facebook, Twitter und Alphabet anlegen und der Technologiesektor einen plötzlichen Wachstumsrückgang verzeichnet, ist es wahrscheinlich, dass Ihr gesamtes Portfolio an Wert verliert. Wenn Sie diese mit Aktien aus dem Konsumgüter-, Pharma- oder Bausektor ergänzen, kann dies Ihre Exposition gegenüber einer einzelnen Branche begrenzen.

Verteilen Sie Ihre Anlagen auf verschiedene Länder.

Auslandsinvestition

Anlegen muss nicht an der Grenze Halt machen. Eine nationale Rezession kann sich auf alle Sektoren eines Landes auswirken. Eine Möglichkeit, Ihre Anlagen vor einem Rückgang im Inland zu schützen, besteht darin, international etwas Geld anzulegen. Mit DEGIRO können Sie ganz einfach in über 60 globale Märkte anlegen, die auf Ihrer Handelsplattform angeboten werden. Dazu gehören europäische Börsen wie die LSE in London und die Xetra in Deutschland sowie die amerikanische New Yorker Börse und die Tokioter Börse in Japan.

S&P 500 Index-Graphbewegungen über mehrere Jahre.

Planen Sie Ihre Anlage

Der Zeitpunkt Ihrer Anlage kann sich auch erheblich auf Ihre Rendite auswirken. Hier sehen Sie ein Diagramm des amerikanischen S&P 500-Index mit einem Höchststand im Jahr 2007 und einem Tiefststand im Jahr 2009.

Statt einfach einen Pauschalbetrag auf einmal anzulegen und sich den Kosten Ihrer Wertpapiere zu einem bestimmen Zeitpunkt auszusetzen, können Sie sich stattdessen für eine schrittweise Anlage über einen längeren Zeitraum entscheiden. Wenn Sie beispielsweise monatlich oder vierteljährlich kleinere Beträge anlegen, sind Sie weniger dem Kurs ausgesetzt, der zum Zeitpunkt der Anlage vorherrscht, sondern die Anlage wird über einen längeren Zeitraum gemittelt. Diese Methode wird als Mittelung der Stückkosten bezeichnet.

S&P500-Indexgraph mit Fokus auf den Zeitpunkt eines Investments.

Um die Auswirkung des Timings auf Ihre Rendite zu veranschaulichen, vergleichen wir die Ergebnisse einer Anlage in Höhe von 60.000 €, die den S&P 500-Index über einen Zeitraum von 5 Jahren abbildet. Zunächst sehen wir, ob die Anlage zum bestmöglichen Zeitpunkt getätigt wurde. Die Rendite hätte im Laufe der nächsten fünf Jahre 105% betragen. Wenn diese Anlage in Höhe von 60.000 € erst zwei Jahre zuvor getätigt worden wäre, wäre Ihre Rendite auf dem Höhepunkt des Konjunkturzyklus 2007 mit einer negativen Rendite von 5% sehr unterschiedlich ausgefallen.

5-Jahres-Ergebnis-Prognose, abhängig von dem Zeitpunkt, an dem der Investor sein Investment getan hat.

Jetzt sehen Sie die Rendite, wenn anstelle einer Pauschalanlage ein monatlicher Kauf von 1.000 € für fünf Jahre getätigt wird. Ihre Rendite hängt zwar von der Zeit ab, in der Sie damit begonnen haben, die Ergebnisse sind jedoch weniger extrem. Dies zeigt Ihnen, dass Ihre Renditen viel konsistenter sein können, wenn Sie über einen längeren Zeitraum kontinuierlich anlagen, anstatt zu versuchen, den Markt zeitlich zu timen.

Beispiel für eine Stückkosten-Mittelung über einen Zeitraum von 5 Jahren.

Was als Nächstes kommt

Wenn Sie Ihre Anlagen diversifizieren und das Portfolio für längere Zeit halten, können Sie vom Zinseszinskapital profitieren. In der nächsten Lektion werden wir diskutieren, was dieses ist und wie man sein Potenzial maximiert.

backtotop
Starten Sie mit dem Wertpapierhandel noch heute.
Starten Sie mit dem Wertpapierhandel noch heute.
  • Bemerkenswert günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.
  • Bemerkenswert günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.

Partner & Provider

Note: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Note:
Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.