Über DEGIRO

Aufgrund ihrer sehr günstigen Gebührenstruktur ist DEGIRO für jeden Anlegertyp geeignet. DEGIROs Webtrader ist auch für neue Anleger leicht verständlich, während erfahrenere Investoren von dem breiten Spektrum der handelbaren Produkte profitieren.

DEGIRO bietet kein Demo-Konto an. Sie können jedoch kostenfrei und ohne Risiko innerhalb von 15 Minuten ein Anlagekonto bei uns eröffnen. Es gibt keine Depotgebühren oder Mindesteinzahlung und Sie erhalten vollen Zugang zu unserer Handelsplattform.

Wir bei DEGIRO sehen uns nicht als besonders günstigen Broker. Vielmehr ist es so, dass andere Broker unverhältnismäßig teuer sind. Wir arbeiten sehr technologieintensiv um insgesamt effizienter aufgestellt zu sein. Mit Beginn Ihrer Registrierung, die vollständig online durchgeführt wird, bis hin zur Ausführung Ihrer Transaktionen, arbeiten wir intensiv daran sicher zu stellen, Ihnen die bestmögliche Plattform bereit zu stellen. Unsere Systeme wurden komplett „in-house“ entwickelt und unsere hervorragende IT-Abteilung arbeitet kontinuierlich daran, Verbesserungen und Erweiterungen vorzunehmen um Ihnen die benötigten Funktionen zur Verfügung zu stellen.

 

DEGIRO agiert als “Execution Only-Broker”. Das bedeutet, dass wir keine Anlageberatung anbieten. Stattdessen konzentriert sich DEGIRO auf die Ausführung Ihrer Orders. Dadurch können Ersparnisse und Synergien an unserer Kunden weitergegeben werden.

DEGIRO ist eine Investmentgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden. Wir werden daher von der niederländischen Finanzaufsicht, der “Autoriteit Financiele Markten” (AFM) sowie der niederländischen Zentralbank DNB (De Nederlandsche Bank) beaufsichtigt und reguliert. DEGIRO ist außerdem mit der BAK-Nr. 131223 bei der BaFin registriert.

Ihre Anlagen sind zu 100 Prozent von DEGIRO getrennt und werden bei einem eigenständig agierenden Treuhänder verwahrt. Der Treuhänder ist durch seine Rechtsform darauf beschränkt Ihre Anlagen zu verwalten und verwahren und darf somit keine anderen Tätigkeiten durchführen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass DEGIRO in Schwierigkeiten gerät, ist somit sichergestellt, dass von den Kunden geleistete Einlagen stets liquide und verfügbar sind und nicht Bestandteil des Unternehmensvermögens von DEGIRO ist. Ihre Anlagen werden somit besonders sicher verwahrt.

Cash Fund

DEGIRO ist keine Bank, sondern eine Investmentgesellschaft. Eine Bank hat die Möglichkeit, mit den Geldern der Kunden zu arbeiten, diese zu verleihen oder selbst zu investieren. Diese Vorgänge beinhalten stets ein Ausfallrisiko, z.B. seitens der Gegenpartei oder der Bank selbst. Als Konsequenz steht die Einlage des Kunden auf dem Spiel.

Da DEGIRO keine Bank ist, dürfen wir Barmittel der Kunden weder halten noch damit arbeiten. Alle Einzahlungen laufen über ein Sammelkonto bei der Deutschen Bank in den Niederlanden und werden nach Eingang in Anteile an einem Geldmarktfonds umgewandelt, dem FundShare Cash Fund (Informationen unter www.fundshare.nl; das Factsheet sowie den Prospekt finden Sie ebenfalls hier im Help Center). Unter der Prämisse der Risikominimierung werden die Kundengelder hier verwaltet. Der Cash Fund beinhaltet primär Staatsanleihen, die mit einem „Investment Grade“-Rating von mindestens AA eingestuft werden. Alle im Cash Fund enthaltenen Wertpapiere werden komplett getrennt als Sondervermögen verwahrt, getrennt und ohne Einfluss von DEGIRO oder FundShare. Somit sind Ihre Bareinlagen genauso sicher wie Ihre Wertpapiere.

Margin Cash Fund

Sollten Sie eine Position in Derivaten, Debit Geld oder Debit Wertpapiere halten, können erhaltene Bareinlagen in einem Margin Cash Funds hinterlegt werden. Der Margin Cash Funds kann Bestandteile als Sicherheit an Dritte verpfänden, wenn Sie eine relevante Position in Derivaten, Debit Geld oder Debit Wertpapieren bei dieser Dritten Partei unterhalten.