Geld überweisen

Grundsätzlich ist dies möglich, ein Wechsel des Referenzkontos im Allgemeinen ist auch länderübergreifend möglich. Aufgrund insgesamt relativ strenger regulatorischer Vorgaben müssen wir diese jedoch gründlicher prüfen. Daher möchten wir Sie bitten, uns einen Grund anzugeben, warum ein länderübergreifender Kontowechsel vorgenommen werden soll.

DEGIRO verwendet ein zentrales Bankkonto für die Verwaltung von Einzahlungen.

 

Sie haben zwei Möglichkeiten für die Überweisung auf Ihr DEGIRO-Anlagekonto

 

  1. Per SOFORT-Überweisung

 

Diese Option ist im Registrierungsprozess nur bis zu einem Limit von 250,- € verfügbar. Sobald Ihr Konto eröffnet wurde, steht Ihnen die SOFORT-Überweisung bis zu 10.000,- € als Option dauerhaft zur Verfügung.

 

  1. Manuelle Überweisung

 

Wenn Sie Geld per SEPA-Überweisung transferieren, ist es innerhalb von zwei Werktagen im Webtrader verfügbar.


IBAN: NL53DEUT0265206456 

BIC: DEUTNL2N / DEUTNL2A

Empfänger: Stichting DEGIRO

Bank: Deutsche Bank Amsterdam

Verwendungszweck: (letzte drei Ziffern/Buchstaben Ihres Benutzernamens)

Währung: EUR. Überweisungen in Fremdwährungen werden automatisch in EUR konvertiert.

 

Wichtig: Das Bankkonto, von dem Sie die manuelle Überweisung vornehmen, muss mit dem Konto übereinstimmen, dass Sie bei der Registrierung angegeben haben!

Nein, DEGIRO bietet diese Möglichkeit bislang nicht an.

Wenn Sie Geld per SOFORT-Überweisung transferiert haben, wird es innerhalb von 30 Minuten Ihrem Anlagekonto gutgeschrieben. Wenn Sie eine manuelle Einzahlung vornehmen, wird es i.d.R. innerhalb von zwei Werktagen Ihrem Anlagekonto gutgeschrieben. Wenn die Überweisung länger als 30 Minuten (SOFORT) bzw. zwei Tage (SEPA) dauert, kann dies folgende Gründe haben.

 

  • Sie haben eine manuelle Überweisung auf das SOFORT-Konto getätigt. Leider können wir Beträge in diesem Fall erst nach vier Werktagen gutschreiben. Die Einbuchung erfolgt nicht automatisch; wir bitten Sie in einem solchen Fall daher, uns per E-Mail an kundenservice@degiro.de zu informieren, damit wir die Einzahlung korrekt zuordnen können.

  • Sie haben von einem Konto überwiesen, welches bei uns nicht hinterlegt ist. In diesem Fall bitten wir Sie uns per E-Mail an kundenservice@degiro.de die IBAN und BIC des verwendeten Kontos sowie den überwiesenen Betrag mitzuteilen. Falls der Name des Kontoinhabers mit dem bei uns registrierten Namen vollständig übereinstimmt, wird die Überweisung Ihrem Anlagekonto zugeordnet. Wenn der Name nicht übereinstimmt, wird der Betrag innerhalb von zehn Tagen zurückgeschickt.
    Wichtig: Für die Erstüberweisung können Sie nur das bei DEGIRO registrierte Bankkonto verwenden! Wenn Sie von einem anderen Konto überwiesen haben, müssen Sie entweder eine zweite Überweisung von dem hinterlegten Referenzkonto tätigen oder eine Referenzkontoänderung beantragen. Um Ihr Referenzkonto zu ändern, senden Sie uns per E-Mail an kundenservice@degiro.de die IBAN und BIC des neuen Referenzkontos und weisen Sie an, dass das Konto geändert werden soll.

  • Sie haben eine Überweisung von einem Bankkonto getätigt, das an mehr als ein Anlagekonto geknüpft ist. Wenn Sie als Verwendungszweck die letzten drei Buchstaben/Ziffern Ihres Benutzernamens angeben, wird die Einzahlung automatisch Ihrem Anlagekonto zugeordnet. Wenn Sie keinen Verwendungszweck angegeben haben, der den Benutzernamen eindeutig identifiziert, teilen Sie uns bitte per E-Mail die IBAN und BIC des verwendeten Kontos und den überwiesenen Betrag mit sowie den Benutzernamen des Anlagekontos, auf das das Geld eingebucht werden soll.

  • Sie haben eine Einzahlung in einer Fremdwährung (nicht EUR) vorgenommen. Bitte senden Sie uns einen Überweisungsbeleg, aus dem die IBAN und der Kontoinhaber des Absenderkontos deutlich hervorgehen, damit wir die Zahlung identifizieren und zuordnen können.

  • Sie haben eine SOFORT-Überweisung von der HypoVereinsbank/UniCredit Bank getätigt. Hier wird uns der Name des Kontoinhabers nicht mit übermittelt. Bitte schicken Sie uns daher einen Transaktionsbeleg, aus dem die IBAN und Ihr Name hervorgeht. Ein Screenshot von Ihrer Online-Banking-Plattform würde ebenfalls genügen, solang dort Ihr Name und die IBAN ersichtlich sind. Die HypoVereinsbank hat außerdem gedruckte Kontoauszüge, die die nötigen Informationen enthalten.
    Wenn Sie uns keinen Beleg schicken, kann die Einbuchung erst vorgenommen werden, wenn das Geld bei uns tatsächlich eingegangen ist. Das dauert bei SOFORT-überweisungen ca. vier Werktage.

  • Andere Gründe. Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice.

DEGIRO akzeptiert Referenzkonten aus allen Ländern innerhalb der EU/des EWR mit Ausnahme der folgenden Länder: Bulgarien, Kroatien, Zypern, Estland, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Malta, Rumänien und San Marino sowie Konten aus Jersey, Guernsey oder der Türkei. Hingegen sind Konten aus der Schweiz und aus Norwegen als Referenzkonto zugelassen.

Wenn Sie Ihr hinterlegtes Referenzkonto anpassen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung (kundenservice@degiro.de).

Sie müssen zunächst eine Testüberweisung von dem neuen Referenzkonto vornehmen (mind. 0,01 EUR), damit DEGIRO die Bankverbindung sowie Sie als Kontoinhaber verifizieren kann. Sobald diese Zahlung sowie Ihre Anfrage auf Kontoänderung per Mail bei uns eingegangen sind, kann Ihr Referenzkonto angepasst und der transferierte Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben werden. Die Anfrage muss dabei von der bei uns registrierten Email-Adresse erfolgen und sowohl die alte als auch die neue Bankverbindung beinhalten. Dies kann wie folgt aussehen:

"Hiermit beantrage ich die Änderung des bei Degiro hinterlegten Referenzkontos von der derzeitigen Bankverbindung lautend auf:

  • Kontoinhaber (Ihr vollständiger Name:)
  • IBAN:
  • BIC:
  • Bankinstitut:

auf folgende, neue Bankverbindung:

  • Kontoinhaber (Ihr vollständiger Name):
  • IBAN:
  • BIC:
  • Bankinstitut:

Eine Überweisung zu Verifizierungszwecken habe ich bereits vorgenommen."

Bitte beachten Sie, dass Sie zwingend Kontoinhaber des neuen Kontos sein müssen. Um eine Zuordnung der Zahlung und eine Umstellung des Kontos zu beschleunigen, geben Sie im Verwendungszweck bitte den Hinweis "Änderung Referenzkonto" an.

Die Bankverbindung, an welche die Überweisung zu richten ist, lautet:

  • Empfänger: Stichting DEGIRO
  • Kontonummer: NL53DEUT0265206456
  • BIC: DEUTNL2A
  • Bank: Deutsche Bank Amsterdam
  • Währung: EUR
Hiermit wird sichergestellt, dass Beträge nur auf das registrierte Bankkonto überwiesen werden können. Das Referenzkonto kann geändert werden, muss aber in jedem Fall auf dieselbe Person lauten wie das DEGIRO-Anlagekonto.

Loggen Sie sich in den Webtrader ein und klicken Sie auf den Button ‚Ein-/Auszahlung‘. Wählen Sie dann die Option ‚Geldbetrag vom Depotkonto auf das eigene Bankkonto überweisen‘. Geben Sie den zu überweisenden Betrag ein. Ihre Überweisung sollte innerhalb von 3 Tagen auf Ihr Referenzkonto eingebucht werden.