Kunde werden

Über das Registrierungsformular können Sie innerhab von 10 Minuten ein kostenloses Konto eröffnen, wenn sie Ihre Erstüberweisung per SOFORT-Zahlung vornehmen (mind. 0,01 EUR). Dies ist notwendig, um Sie als Kunden identifizieren zu können. So können Sie eine umständliche und zeitintensive Identifizierung auf dem Postweg vermeiden.

 

Sie können zudem ein Gemeinschafts- oder ein Geschäftskonto bei DEGIRO eröffnen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Help Center oder direkt bei unseren Kundenservice-Mitarbeitern.

Um ein Geschäftskonto bei DEGIRO zu eröffnen, registrieren Sie sich einfach über unserer Webseite. Zu Beginn der Registrierung können Sie auswählen, dass Sie sich als Geschäftskunde anmelden möchten. Sobald Sie die Registrierung beendet haben, lassen wir Ihnen eine E-Mail mit den auszufüllenden Dokumenten zukommen. Zudem benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  • AGBs für Geschäftskunden

  • Statuten/Gesellschaftsvertrag/Satzung Ihres Unternehmens

  • Ein aktueller Auszug aus dem Handelsregister (nicht älter als drei Monate)

  • Ein Kopie des Ausweises/Reisepasses aller vertretungsberechtigten Geschäftsführer

  • Formular über die wirtschaftlich berechtigten Personen am Unternehmen

  • Formular W-8BEN-E, zur Beantragung der reduzierten US-Quellensteuerregelung

Sollten Sie Optionen und Futures handeln wollen, benötigen wir zudem die Dokumente ‚Sonderbedingungen Debit Geld, Debit Wertpapiere und Derivate‘ ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Diese Dokumente und weitere Informationen finden Sie auch in unserem Help Center. Wir werden versuchen Ihr Geschäftskonto innerhalb von drei Tagen zu eröffnen.

Ja, das ist möglich. Um ein Konto für einen Minderjährigen zu eröffnen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Dort werden Ihnen die notwendigen Schritte mitgeteilt.

Eine Anmeldung kann komplett kostenfrei durchgeführt werden, es entstehen Ihnen keinerlei Gebühren. Ihre notwendige Erstüberweisung (mind. 0,01 EUR) dient der Identifizierung Ihrer Person. Anschließend ist Ihr Konto vollständig für Sie freigeschaltet. Alle Kosten, die bei der Nutzung unserer Handelsplattform anfallen können, finden Sie in unserem Preisverzeichnis.

Die Mindesteinzahlung beträgt 0,01 EUR. Die Zahlung dient der Verifizierung Ihrer Person und muss von dem in der Registrierung angegebenen Referenzkonto erfolgen. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, prüft DEGIRO, ob die Kontonummer und der Kontoinhaber den während der Anmeldung hinterlegten Daten entsprechen.

Das Custody-Profil unterscheidet sich hinsichtlich der geltenden Bedingungen und Gebühren von einem Standard-Konto.

 

Bei einem Custody-Konto werden Ihre Wertpapiere getrennt verwahrt und können nicht an Dritte verliehen werden. In diesem Kontotyp ist der Handel mit Derivaten generell nicht möglich. Zudem gilt eine abweichende Gebührenstruktur im Vergleich zum Standard-Profil, zum Beispiel in der Dividendenverarbeitung oder bezüglich eines Abonnements von Realtimekursen.


Sie profitieren natürlich auch mit einem Custody-Profil von unseren günstigen Ordergebühren.

 

Die Unterschiede zwischen einem Standard- und einem Custody-Profil sind wie folgt:

 

 

Standard-Profil

Custody-Profil

Günstige Ordergebühren

Günstige Ordergebühren

Aktien, Anleihen, ETFs und Optionsscheine

Aktien, Anleihen, ETFs und Optionsscheine

Leerverkäufe möglich

x

Nutzung von „Debit Geld“ möglich

x

Handel mit Zertifikaten

Handel mit Zertifikaten

Kostenlose Realtime-Kurse

x

Handel mit Derivaten

x

 

 

Weitere Informationen finden Sie im Dokument “Webtrader” in unserem Help Center sowie in den Preisverzeichnissen für das Standard- und das Custody-Profil.

In unserem Help Center finden Sie ein Formular für Konto- und Depotüberträge. Dieses senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben an uebertrag@degiro.de. Sie erhaltene eine Eingangsbestätigung und Informationen zur weiteren Vorgehensweise. Bitte beachten Sie, das DEGIRO keine Kosten erstattet, die von Ihrer Bank erhoben werden.

Ja, dies ist bis auf wenige Ausnahmen möglich. Wichtig ist, dass Sie über ein Bankkonto in einem EU-Land (auch hier gibt es Ausnahmen) verfügen. Dieses Bankkonto können Sie verwenden, um Geld einzuzahlen oder von Ihrem Anlagekonto zurückzuüberweisen.

Sie können ein bestehendes Konto in ein Gemeinschaftskonto umwandeln. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Sie erhalten dann die erforderlichen Anmeldeformulare sowie eine Anleitung mit den für die Kontoeröffnung erforderlichen Schritten. Bitte beachten Sie, dass beide Kontoinhaber das Formular unterzeichnen müssen. Bitte senden Sie uns im Anschluss die folgenden Dokumente zurück:

-          Ausgefüllte Einverständniserklärung

-          Kopien der Ausweisdokumente beider Kontoinhaber

-          Kontoauszug, auf dem die Namen beider Kontoinhaber zu sehen sind

 

Wir werden versuchen Ihr Anlagekonto innerhalb von drei Tagen in ein Gemeinschaftskonto umzuwandeln.