DEGIRO und Geld

DEGIRO darf als niederländischer Broker keine Kundengelder in ihrer Bilanz zu halten. Stattdessen werden nicht investierte Barmittel vom Kunden automatisch per Dauerauftrag in Geldmarktfonds investiert.

Geldmarktfonds

DEGIRO findet es wichtig, dass Kunden verstehen, wie genau die Struktur mit Geldmarktfonds funktioniert. DEGIRO ist keine Bank, sondern ein Investmentunternehmen. In den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Wenn Sie bei DEGIRO Kunde werden, geben Sie deshalb den Dauerauftrag, Geld in einem Geldmarktfonds von Morgan Stanley Investment Management oder FundShare anzulegen. Somit halten Sie keine Barmittel bei DEGIRO. Für jede im Webtrader verfügbare Währung steht ein getrennter Geldmarktfonds zur Verfügung. Ziel der Geldmarktfonds ist es, eine Rendite zu erzielen, die dem Marktzins bei möglichst geringem Risiko entspricht. Ein weiterer Vorteil neben einem geringen Risiko besteht darin, dass Ihre Geldmarktfonds-Beteiligungen genau wie Ihre anderen Investitionen strikt von den Vermögenswerten von DEGIRO getrennt sind.

Geldmarktfonds werden häufig von institutionellen Anlegern wie Pensionsfonds genutzt, um große Geldbeträge auf sichere Weise zu halten. Derzeit werden in Europa rund 1 Billion Euro in Geldmarktfonds gehalten. (Quelle)

Professionelle Struktur

DEGIRO wurde ursprünglich als Broker für institutionelle Investoren gegründet. Diese verlangen ein hohes Maß an Sicherheit. Die Struktur von DEGIRO, einschließlich der Geldmarktfonds, wurde dazu eingerichtet, um diese Anforderungen zu erfüllen und ist seit Ihrer Gründung unverändert geblieben. Privatanleger nutzen die gleiche Struktur, in der Finanzprodukte, einschließlich der Beteiligung am Geldmarktfonds, strikt gegen Insolvenz von DEGIRO geschützt sind. Dies geschieht durch die Platzierung der Finanzprodukte von Kunden in getrennten Verwahrstellen. Vermögenswerte von Kunden sind als solche nicht den Unternehmensrisiken von DEGIRO ausgesetzt. Daher ist im Gegensatz zu Banken kein Einlagensicherungssystem notwendig, um Anleger vor einem Bankrott ihres Dienstleisters zu schützen.

„Ziel von Geldmarktfonds ist es, eine Rendite zu erzielen, die dem Marktzins bei möglichst geringem Risiko entspricht.“

Fondsgesellschaften

DEGIRO gibt Kunden die Möglichkeit zwischen zwei Geldmarktfonds-Anbietern namens FundShare und Morgan Stanley Investment Management zu wählen.

Morgan Stanley Investment Management

Der Morgan Stanley Liquidity Fund wird in den Währungen EUR, USD und GBP verfügbar sein. Morgan Stanley Liquidity Funds sind qualifizierte Geldmarktfonds mit AAA-Rating und haben ein Volumen von mehr als 20 Mrd. €. Morgan Stanley Investment Management ist Teil einer der größten weltweiten Investmentbanken weltweit.

FundShare

Die FundShare Cash Funds werden von FundShare Fund Management verwaltet, einer Schwesterfirma von DEGIRO. Sie verwalten qualifizierte Geldmarktfonds in EUR, USD und GBP. Auch die anderen verfügbaren Geldmarktfonds in den Währungen CHF, PLN, SEK, NOK, HUF, DKK and CZK werden von FundShare verwaltet.

Management und Anlagerichtlinie

Die Fondsmanager von FundShare und Morgan Stanley stellen sicher, dass die strengen Richtlinien eingehalten werden. Wo es möglich ist, werden die Geldmarktfonds als qualifizierte Geldmarktfonds eingestuft sein. Dies betrifft die EUR, USD und GBP Fonds von sowohl FundShare als auch Morgan Stanley. Die strengste und sicherste Anlagerichtlinie wird für die qualifizierten Geldmarktfonds verwendet.

Die erforderlichen Anlagen, in welche ein qualifizierter Geldmarktfonds zur Erfüllung der strengen Kriterien investieren muss, sind nicht immer in der jeweiligen Währung verfügbar. Momentan sind nur die EUR, USD und GBP Geldmarktfonds als qualifizierter Geldmarktfonds eingestuft (qualifiziert). Dennoch gelten auch für die anderen Geldmarktfonds strenge Richtlinien. Diese Fonds sind nur über FundShare verfügbar.

Risiko

Das Hauptziel eines Geldmarktfonds ist es, Risiken zu minimieren. Mit einer strengen Anlagerichtlinie ist das Risiko sehr gering. Laut dem Basisinformationsblatt des Fonds beträgt das Risiko 1 auf einer Skala von 1 bis 7.

Für mehr Informationen über die Risiken und den vom Manager festgelegten Risikoindikator, verweisen wir Sie auf den vom Manager vorbereiteten Prospektus, die Positionsreports und das Basisinformationsblatt (KIID) auf der Webseite von FundShare und Morgan Stanley Investment Management. Sie finden die KIIDs auch in unserem Helpcenter.

Risicometer

Bitte beachten Sie: : Durch diese Risiken ausgelöste Verluste werden nicht von DEGIRO kompensiert. Wenn Sie investieren, haben Sie ein finanzielles Risiko. Der Wert Ihrer Investition kann fluktuieren. In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen.

Qualifizierte Geldmarktfonds

Eine kurze Laufzeit

Ein qualifizierter Geldmarktfonds enthält kurze Laufzeiten von durchschnittlich 60 Tagen. Dies bedeutet, dass die Anleihen im Portfolio im Durchschnitt innerhalb von 60 Tagen zurückbezahlt werden. Das reduziert das Risiko einer Nicht-Rückzahlung. Zum Beispiel ist es sehr unwahrscheinlich, dass der niederländische Staat seinen Verpflichtungen innerhalb von 60 Tagen nicht mehr nachkommen kann.

Ein liquides Portfolio

Ein qualifizierter Geldmarktfonds investiert in sogenannte liquide Anleihen, die leicht handelbar sind und daher schnell in Geld umgewandelt werden können.

Ein qualitativ hochwertiges Portfolio

Die Anleihen, in die ein qualifizierter Geldmarktfonds investiert, müssen von hoher Qualität sein und eine Bonität von mindestens AA+ oder AAA aufweisen, wie z.B. deutsche, österreichische, französische, finnische und niederländische Staatsanleihen. Die Bonität der Emittenten wird laufend überwacht, was die Möglichkeit unvorhergesehener Zahlungsrückstände begrenzt. Sollten sich die Bonitätsratings verschlechtern, darf der Geldmarktfonds nicht mehr in die betreffende Anleihe investieren.

Ein diversifiziertes Portfolio

Das gesamte Fondsvermögen eines qualifizierten Geldmarktfonds wird vorzugsweise nicht bei einem einzigen Emittenten investiert. Je mehr das Fondsvermögen gestreut wird, desto geringer wird der Effekt eines Zahlungsrückstandes auf das gesamte Fondsvermögen. Das maximale Exposure in einer einzelnen emittierenden Institution beträgt 10% oder 35% im Falle eines Staates.

Kosten, Rendite und Kompensation

Die Investition in einen Geldmarktfonds ist sehr sicher, hat aber einen Nachteil, nämlich eine niedrige Rendite. In einigen Währungen ist diese Rendite derzeit wegen der negativen Zinsen bei kurzfristigen Euro-Anleihen negativ. Unter anderem haben die EUR Geldmarktfonds ausdiesem Grund eine negative Rendite.

Obwohl Ihnen eine positive Rendite Ihrer Investition zusteht, wird eine aufgrund der aktuellen Zins- und Fondskosten negative Rendite derzeit von DEGIRO unverbindlich zurückerstattet. Der Cash Fund hat keine Ein- und Ausstiegskosten.

Änderung der Kompensation der EUR Geldmarktfonds

DEGIRO hält kein Geld. Deshalb stimmen Sie, sobald Sie Kunde werden, einem Dauerauftrag Ihre Geldes in Geldmarktfonds zu. Um Missverständnisse bezüglich der neuen Regulierung zu vermeiden, will DEGIRO auch Geldmarktfonds außerhalb der Unternehmensgruppe von DEGIRO anbieten. Aus diesem Grund können Sie Ihr Geld jetzt auch (in den Währungen EUR, USD und GBP) in Geldmarktfonds von Morgan Stanley Investment Management investieren.

In wenigen Wochen erhalten Sie eine neue Aufgabe in Ihrem Depotkonto, in der Sie zustimmen, den momentanen FundShare Cash Funds mit dem Morgan Stanley Liquidity Funds zu ersetzen..

Sobald die Aufgabe in Ihrem Depotkonto verfügbar ist, erhalten Sie eine Email. Ihre Wahl wird Einfluss auf Ihr Anlageergebnis haben. Neben der Tatsache, dass sich die Rendite der Fonds unterscheidet, wird es zudem Unterschiede bei der Kompensation geben:

Volle Kompensation: Morgan Stanley Euro Geldmarktfonds

Wenn Sie mit Hilfe der Aufgabe im Webtrader auswählen, im Morgan Stanley Liquidity Fund anzulegen, wird das mögliche negative Ergebnis des Morgan Stanley EUR Liquidity Fund durch DEGIRO kompensiert.

Keine Kompensation: FundShare EUR Geldmarktfonds

Mit der Hinzufügung des Geldmarktfonds von Morgan Stanley in der Währung EUR, hat sich DEGIRO entschlossen, nicht länger die negative Rendite als Folge der negativen Zinsen und Fondskosten des FundShare EUR Cash Fund zu kompensieren.

Die zuvor genannten Änderungen werden 2 Wochen, nachdem die Aufgabe in Ihrem Anlagekonto zur Verfügung gestellt wurde, in Kraft treten.

Wir möchten hervorheben, dass DEGIRO oder die Unternehmensgruppe in keiner Weise (finanzielle) Vorteile (Anreize) von Morgan Stanley Investment Management für die Auswahl dieser Geldmarktfonds erhält.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Rendite der Fonds bis Ende Juni und die Kompensation mit den endgültigen Ergebnissen für den Kunden. Die aktuellsten Renditen der Fonds finden Sie auf der Webseite des Fundmanagers.

Rendite per Juni 2018KompensationRendite des Kunden nach der Änderung
Morgan Stanley Money Market Funds
EUR -0.51% 0.51% 0%
USD +2.05% N/a +2.05%
GBP +0.45% N/a +0.45%
FundShare Money Market Funds
EUR -0.642% 0% -0.642%
USD +2.058% N/a +2.058%
GBP +0.462% N/a +0.462%
CHF -1.166% 1.166% 0%
PLN +0.98% N/a +0.98%
SEK -0.841% 0.841% 0%
NOK +0.06% N/a +0.06%
HUF -0.50% 0.50% 0%
DKK -1.011% 1.011% 0%
CZK +0.18% N/a +0.18%

In der Vergangenheit erzielte Renditen garantieren keine zukünftigen Renditen. Die aktuellen Renditen der Fonds finden Sie auf der Webseite des Fundmanagers..

Biite beachten Sie: Die Kompensation von DEGIRO erfolgt unverbindlich. DEGIRO ist nicht verpflichtet diese Kompensation durchzuführen und kann diese jederzeit abändern oder aufheben. DEGIRO wird Sie natürlich rechtzeitig über mögliche Änderungen informieren.Die Kompensation gilt nur für negative Erträge aufgrund negativer Zinsen und Verwaltungskosten. Ein Verlust aus einer Anlage des Fonds wird von DEGIRO nicht ausgeglichen. Dieses Risiko ist gering.

Eonia Zinssatz

cashfund

Fragen

Wenn Sie Geld in einem Bankkonto halten, verleihen Sie dieses Geld an die Bank. Diese kann Ihr Geld verwenden, um es zum Beispiel an andere Kunden der Bank auszuleihen. Sie sind daher dem Kreditrisiko dieser Bank für die gesamte Laufzeit Ihres Geldes auf dem Bankkonto ausgesetzt. Um dieses Risiko zu begrenzen, besteht der Einlagensicherungsfonds für Banken, der Ihr Kapital bis zu 100.000 Euro garantiert.

Mit einem Geldmarktfonds und damit auch mit den FundShare Geldmarktfonds setzen Sie sich Kreditrisiken wie bei einer Bank aus. Das Portfolio ist in Anleihen (Kredite) investiert. Die Geldmarktfonds, und insbesondere jene, die als qualifizierte Geldmarktfonds gelten, unterliegen jedoch einer sehr strengen Anlagerichtlinie. Investitionen dürfen nur in Anleihen mit sehr hoher Bonität und kurzer Laufzeit getätigt werden. Das Kreditrisiko ist daher sehr begrenzt. Der Einlagensicherungsfonds gilt nicht für Geldmarktfonds. Ihr geringes Risiko gilt jedoch für Vermögenswerte unter und über 100.000 Euro. Aus diesem Grund werden Geldmarktfonds häufig von institutionellen Parteien dazu verwendet, große Geldbeträge auf sichere Weise zu halten. Insgesamt sind derzeit rund 1 Billion Euro in Geldmarktfonds in Europa investiert. (Quelle). Darüber hinaus ist Ihre Investition in Geldmarktfonds genauso sicher von DEGIRO getrennt wie Ihre anderen Investitionen bei DEGIRO.

Wenn ein solches Kreditereignis bei einem unbesicherten Kredit stattfindet, kann grundsätzlich der gesamte Betrag, der in die emittierende Institution investiert wurde, verloren gehen. Falls das Fondsvermögen einem solchen Kreditereignis zu 5% ausgesetzt ist, kann der Wert des Fonds um 5% fallen. Jede 100 Euro in Geldmarktfonds-Beteiligungen werden dann mit 95 Euro bewertet. Das Risiko für ein solches Kreditereignis ist wegen der hohen Bonitätseinstufung und kurzen Laufzeit sehr gering.
Nein, in den Niederlanden dürfen Investmentunternehmen kein Geld von Kunden halten. Daher wurde die Struktur des Geldmarktfonds eingerichtet.
Mit dem Kauf und Verkauf von Beteiligungen an den Geldmarktfonds sind keine Kosten verbunden. Die Managementgebühr für Geldmarktfonds ist in der Fondsrendite enthalten. Mehr Informationen über die Kompensation der negativen Rendite, als Resultat der Managementgebühren und negativen Zinsen, finden Sie weiter unten.

Für viele Kunden werden die marktüblichen Zinsen ihrer Landeswährung negativ sein. Wir möchten so gut wie möglich verhindern, dass unsere Kunden von diesem negativen Zinsniveau betroffen sind. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die negative Rendite der Geldmarktfonds aufgrund der Zins- und Verwaltungskosten unverbindlich zu kompensieren.

Es ist möglich, dass der Wert des Geldmarktfonds aufgrund von Verlusten, die durch eine Anlage des Fonds erlitten werden, sinkt. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn der niederländische oder deutsche Staat unerwartet seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. In einem solchen Fall wird DEGIRO keine Entschädigung für die entstandenen Verluste anbieten. Dieses Risiko ist sehr gering.

Die Kompensation ist absolut unverbindlich und begründet keine Rechte und verpflichtet DEGIRO nicht, in Zukunft den selben Ansatz zu verfolgen. DEGIRO zahlt diese Kompensation aufgrund kommerzieller Überlegungen. DEGIRO behält sich das Recht vor, auf diese Kompensation zu verzichten. DEGIRO wird Sie natürlich rechtzeitig über mögliche Änderungen informieren.

Die Kompensation wird einmal im Quartal direkt an Sie ausbezahlt. Abhängig davon ob der Kontostand negativ oder positiv ist, wird die Kompensation entweder durch eine Zahlung auf Ihr Depotkonto getätigt oder durch eine direkte Überweisung an Ihr Referenzkonto. Das gilt für Geldmarktfonds in allen Währungen.

Die Änderungen in der Kompensation, die mit den zusätzlichen Morgan Stanley Liquidity Funds in Kraft treten, finden Sie hier.

Eine Übersicht der Rendite und Kompensation je verfügbaren Geldmarktfonds finden Sie in der Tabelle weiter oben.

Starten Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Wertpapierhandel

Starten Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Wertpapierhandel

  • Bemerkenswert günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.
  • Bemerkenswert günstige Gebühren.
  • Vielzahl an Tools und Handelsmöglichkeiten.
  • Weltweit. Jederzeit und überall.
  • Sichere Struktur.

Partner & Provider